Donnerstag, 10. Juli 2014

Wenn Du Lust hast....

Nichts ahnend laufe ich durch den Garten. Plötzlich ruft mein Mensch hinter mir her: "Wenn Du Lust hast, dann kannst Du mir bitte die Flex aus dem Keller holen." "Ja", sage ich und nicke, um ihm zu verstehen zu geben, dass ich ihn verstanden habe und laufe weiter durch den Garten. Schließlich habe ich ja noch einiges vor. Einen Moment herrscht Ruhe. Dann wieder ein Schrei: "Bitte, ich brauche sie jetzt und zwar ganz dringend." "Aber Du sagtest doch, wenn ich Lust habe." "Bitte jetzt keine Diskussion, ich brauche die Flex."
Das ist schon nicht einfach mit den Normalos, können die sich nicht präziser ausdrücken - erst hieß es, wenn ich Lust habe und dann muss alles hopphopp gehen.
Obwohl ich keine Lust hatte, bin ich dann in den Keller, um die Flex zu holen.
Warum machen die das? Hätte mein Mensch nicht gleich sagen können: "Hol mir bitte die Flex aus dem Keller, ich brauche sie jetzt."?

Dienstag, 24. Juni 2014

Wochenende - Fotos vom Strand

Irgendwie war das Wochenende einmal wieder ziemlich anstrengend. 
Wir, mein Mensch und ich, haben an einer kleinen Verstaltung, ungefähr 55 Personen, teilgenommen.
Wieviele Namen und Gesichter ich mir merken konnte? Genau13? Und davon kannte ich die meisten bereits. 10 Personen kannte ich bereits vorher schon von genau diesen 13! Ich habe also drei neue kennengelernt und von denen konnte ich mir auch nur die Vornamen merken! Aber ob ich die das nächste mal wiedererkenne? Das ist die große Frage! Man, es sind doch nur 3 die ich wiedererkennen müsste. Aber naja!
Und 13 Personen sind auch nicht wirklich viele! Jedenfalls nicht von 55! Aber so ist das Leben! Irgendwie auch spannend, man lernt jeden Tag neue Leute kennen! 
Aber zurück zum Sonntag! Irgendwie sahen sie alle gleich aus. Und irgendwie hatten sie auch alle das gleiche Thema. Also gab es für niemanden ein Alleinstellungsmerkmal. 
In diesem ganzen Tumult hatte ich sogar eine sehr gute Bekannte, auf die ich mich gefreut hatte, übersehen. Erst als mein Mensch mich darauf ansprach, dass sie auch dabei wäre (das war über eine Stunde später), habe ich sie entdeckt und begrüssen können! 
 
Gar nicht so leicht, wenn man in einer "anderen Welt" lebt! 
 
Oft werde ich für arrogant gehalten, weil ich die Leute nicht sehe und sie nicht grüße. Ganz schlimm ist es, wenn ich sie nicht einmal wahrnehme. 
Wie zum Beispiel letztens: Ich war am Strand gewesen und wollte Möwen fotografieren - was mir auch gelungen ist. Der Schreck kam erst später - beim Sichten der Fotos am Computer! Da waren überall Leute auf den Fotos und ich hatte gedacht, ich wäre alleine am Strand. Und noch viel schlimmer, die liefen da halbnackt, in Badeklamotten, auf meinen Fotos rum. Und ich, ich selber hatte eine Jeans, dicken Pullover, Jacke und feste Schuhe angehabt. Meiner Erfahrung nach ist es immer kalt am Strand! Aber dem war scheinbar gar nicht so gewesen an diesem besagten Tag am Strand! Was wohl die ganzen Menschen von mir gedacht haben müssen, weil ich dick eingemurmelt wie ein Eskimo über den Sand gelaufen bin *lach* Das ist Gott sei Dank nicht mein Problem!

Wie sind Eure Erfahrungen mit anderen Leuten?